Impulsvortrag – ein Überblick

Schnuppervortrag Gründungswerkstatt Café feminin

Das „Café feminin“ bietet jeden zweiten Montag im Monat ein interessantes Thema, das Frauen bewegt. Aus den Bereichen Frauengesundheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Zeitmanagement, Entspannung im Alltag, Wechseljahre, Kunst, Kultur und vieles andere mehr hält monatlich eine Referentin einen Kurz-vortrag mit anschließender Diskussion.

Das Thema diesen Monats : „Frauen gründen anders – vom Wunsch zur Wirklichkeit“

Zwei Drittel aller Gründerinnen starten im Nebenerwerb! Frauen machen sich selbständig, um ihre Ideen zu verwirklichen, um Familie und Beruf besser ver-einbaren zu können oder nach einer Familien- oder Pflegephase beruflich durch-zustarten. Sie testen ihre Geschäftsidee im kleinen Rahmen, um das Risiko und die finanziellen Mittel zu minimieren. 

Die Herausforderung ist dabei oft, den richtigen Weg und die nötige Zeit zu finden. 

Denn neben der Geschäftsidee und der fachlichen Kompetenz gibt es viele Aspekte, wie Finanzen, Marketing, Organisation und Personalplanung, die zu einem erfolgreichen Unternehmen dazu gehören. Nicht zu unterschätzen ist auch der persönliche Auftritt bei Banken und Geschäftspartnern.

 Wie bereite ich mich darauf vor?

Langenfelder Unternehmerinnen geben wichtige Tipps für die erfolgreiche Umsetzung der eigenen Ideen - auf der Basis eigener Erfahrungen. 

Weitere Themen:
Wie und wo fange ich an bei der Selbständigkeit an? Was ist wichtig bei der Gründung? Was sind die Voraussetzungen? Was kann ich selber machen - wo ist externe Unterstützung sinnvoll?

Referentinnen: Tanja Bettermann und Tanja Herrmann-Hurtzig

AWO Begegnungsstätte Siegfried-Dißmann-Haus
Solinger Straße 103
40764 Langenfeld